Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Geltung dieser Verkaufsbedingungen: Für alle Verträge mit unseren Kunden gelten unsere nachstehenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden verpflichten uns nicht, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

Lieferfristen: Die angegebenen Lieferzeiten gelten stets als annähernd und unverbindlich. Rücktritt des Käufers bei Verzug, oder Schadensersatzlieferungen wegen Verzuges oder Nichtlieferung sind ausgeschlossen. Ereignisse höherer Gewalt oder betriebliche Störungen, gleichgültig aus welchem Grund sie entstanden sind, berechtigen uns, eine entsprechende Verlängerung der Lieferzeiten zu verlangen.

Lieferungen: Das Transportrisiko geht stets zu Lasten des Bestellers. Eine Versicherung erfolgt nur auf ausdrücklichem Wunsch zu Lasten des Käufers.

Verpackung: Die Verpackungskosten trägt der Empfänger. Die Verpackung wird nicht wieder zurückgenommen, bis auf Kisten, die bei frachtfreier Rücksendung mit 2/3 des berechneten Wertes gutgeschrieben.

Zahlung: Unsere Rechnungen sind zahlbar nach 30 Tagen ab Rechnungsdatum rein netto in bar ohne jeden Abzug, oder innerhalb 14 Tagen nach Rechnungserhalt unter Abzug von 2% Skonto. Lohnarbeiten sind zahlbar sofort netto Kasse. Wechselzahlungen sind keine Barzahlungen und schließen somit Skontoabzüge aus. Bei Zielüberschreitungen behalten wir uns die Berechnungen von Verzugszinsen in der Höhe der derzeitigen Bankzinsen für ungedeckte Kredite vor.

Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung bzw. bis zum Eingang der Barmittel für Schecks, Wechsel oder sonstige Zahlungsversprechen. Bis dahin gilt die Ware dem Käufer als in Leihe und Verwahrung überlassen. Pfändungen oder sonstige Beeinträchtigungen unseres Rechtes sind uns unverzüglich mitzuteilen.

Gewährleistung: Beanstandungen wegen mangelhafter oder unvollständiger Lieferung sind spätestens 8 Tage nach Empfang der Ware unter Angabe der Rechnungs- bzw. Lieferscheinnummer schriftlich vorzunehmen. Für nachweislich fehlerhaft gelieferte Ware wird nach Rücksendung kostenloser Ersatz gestellt bzw. Gutschrift erteilt. Andere Ansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. Unwirksamkeit: Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

Erfüllungsort: Zahlungs- und Erfüllungsort sowie Gerichtsstand für beide Teile ist Gütersloh. Mit Erteilung eines Auftrages werden unsere Verkaufsbedingungen automatisch anerkannt.